TV Oppum und VfB Homberg teilen im Derby die Punkte

 

Nichts für schwache Nerven, was unsere 1M unseren Fans in dieser Saison abverlangt.

 

In einer sehr unterhaltsamen und abwechslungsreichen Partie war es wieder einmal die Crunchtime, die die Entscheidung am 9. Spieltag bringen musste. Bis dahin wähnten sich beide Teams bereits vorübergehend jeweils einmal auf der Siegerstraße. Unsere Gäste Ende der ersten Hälfte, als sie sich mit doppelter Überzahl einen 3 Tore Vorsprung zum 10:13 herausgearbeitet hatten. Unser TVO, nachdem er mit einem 5 Tore Lauf die beeindruckende Reaktion darauf zeigte und mit diesem Zwischenspurt auf 16:14 und kurz darauf sogar auf 18:15 und 19:16 erhöhte. In dieser Phase zeichneten sich vor allem Jochen Schellekens und Jan-Patrick Doennie aus. Jochen erzielte in den ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff sage und schreibe 6 Treffer, während Jan-Patrick, der nach der Pause den in der ersten Hälfte glücklosen Matthias Hoffmann im Tor ablöste, mit einigen klasse Paraden bis Mitte der zweiten Hälfte lediglich 2 Gegentore zuließ. Unsere Abwehr hatte, mit Jan-Patrick im Rücken, den jungen Homberger Angriff inzwischen bestens im Griff, so dass nun die Zeichen deutlich auf Sieg unseres TVO standen. Als dann aber Abwehrchef Felix Sender mit Wadenkrämpfen und Jan Philip Walch mit einer Verletzung ausfielen, schlug das Pendel noch einmal um. Homberg kämpfte sich wieder heran und ging eine halbe Minute vor dem Abpfiff sogar mit 24:25 in Führung. Das letzte Wort hatte aber unser Shooter Fabian Bednarzik. Fabi, der schon zuvor im Alleingang mit seinen Treffern zum 23:22 und 24:23 die Hoffnungen auf ein glückliches Ende aus Oppumer Sicht hoch hielt, sorgte mit seinem Treffer zum 25:25 5 Sekunden vor dem Ende für den Schlusspunkt. Für ihre großartige kämpferische Leistung belohnten sich unserer Jungs also zumindest mit einem Punkt. Ein Riesenkompliment an unsere Mannschaft, die bis zum Ende alles in die Waagschale legte.

 

Für den TVO spielten:

Matthias Hoffmann, Jan Patrick Doenni

Florian Krantzen (1), Fabian Bednarzik (7/3), Felix Sender (2), Can Kilic, Jan Phillip Walch, Jochen Schellekens (8), Tim Legermann (3/1), Frederick Küsters (4), Laurenz Ditz

 

Die nächsten Spiele

 

DatumZeitLigaHeim : GastHalle
Es konnten keine Datensätze gefunden werden! (Benutzerdaten falsch!)
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 13.12.2019 17:33:16

Liganame:
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
Es konnten keine Datensätze gefunden werden! (Benutzerdaten falsch!)
Quelle: www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 13.12.2019 17:33:16

Geschäftsstelle

TV Krefeld-Oppum 1894 e.V.
Geschäftsstelle
Björn Reinartz
Bischofstraße 44
47809 Krefeld

Fax:02151-832210

Mobil:0163-2445200

Bankverbindungen:

Sparkasse Krefeld

DE07 3205 0000 0047 0010 78

Partner

Follow us

Anmeldung